Dudelsack, Blockflöte
Justus Willberg

Studium Blockflöte und “Alte Musik” in Nürnberg und Amsterdam. Solistendiplom “mit Auszeichnung”. Seitdem intensive Konzerttätigkeit als Flötist mit renommierten Orchestern und Ensembles, mit Soloprogrammen und verschiedensten Kammermusikpartnern. Preisträger internationaler Wettbewerbe, Rundfunk- und CD-Aufnahmen. Justus Willberg lehrt an der Musikhochschule Nürnberg und an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg. Seit 1997 Leiter und Geschäftsführer der Weißenburger Musikschule.
Aus seiner weit über die Region hinaus bekannten Blockflöten-Leistungsklasse an der Weißenburger Musikschule sind zahlreiche Studierende und Bundespreisträger bei “Jugend musiziert” hervorgegangen.
1997 gründete er die „Weißenburger Stadtpfeiferei“, später die „Weißenburger Turmbläser“, die sich mit der Musik des Mittelalters und der Renaissance beschäftigen.
Justus Willberg zählt darüber hinaus zu den weltweit führenden Spezialisten für die Musik der römischen Antike. Mit Nachbauten antiker Musikinstrumente (Aulos, Kithara und der römischen Wasserorgel) konzertiert er in ganz Europa.

Justus Willberg unterrichtet im Musikbahnhof Dudelsack.